22. März 2018 09:06 Alter: 267 days
Kategorie: Fitness

eGym übernimmt Netpulse

Das deutsche Hightech-Fitnessunternehmen eGym mit Sitz in München gab heute bekannt, dass es das gesamte Mobile-Application-Geschäft von Netpulse Inc. mit Sitz in San Francisco übernehmen wird, einem der führenden Anbieter von Apps für Fitnesseinrichtungen. Der derzeitige CEO von Netpulse, John Ford, wird der neue CEO von eGym North America. Der neue CEO von Netpulse wird Alex Peacock sein, der bis zu diesem Zeitpunkt Chief Commercial Officer des Unternehmens war. Der Vorsitzende und Mitbegründer von Netpulse, Tom Proulx, wird dem Board of Directors von eGym beitreten. Die beteiligten Parteien haben sich dazu verpflichtet, keine Details der Transaktion offenzulegen.


eGym CEO Philipp Roesch-Schlanderer kommentiert die Transaktion: "Im Rahmen unserer Vertriebspartnerschaft haben wir die Idee entwickelt, mit unseren Kunden, den Clubbetreibern, zusammenzuarbeiten, um ihnen zu helfen, das Potenzial mobiler Digitaltechnologien für ihre Fitnessstudios voll auszuschöpfen. Für unsere beiden Unternehmen sind aussagekräftige Fitnessdaten für alle Mitglieder der wichtigste Aspekt unserer Arbeit. Eine fundierte digitale Trainingsdokumentation ist ein wesentlicher Faktor für erfolgreiches Training, nachhaltige hohe Motivation und nicht zuletzt für profitablere Fitnessstudios."

Quelle: eGym GmbH
Bildmaterial: eGym GmbH