Mitglied bei

EuropeActive
DIFG-Verband
20. Januar 2015 11:30 Alter: 4 yrs
Kategorie: Fitness

Fitness World expandiert nach Polen

Der dänische Marktführer Fitness World, der im Dezember bereits den dänischen Ableger von Fresh Fitness übernommen hatte, hat nun die polnische Condizione-Gruppe mit fünf Anlagen erworben. Eine übereinstimmende Unternehmenskultur, Zugang zu Erfahrung auf dem polnischen Markt und eine solide Ausgangsbasis für weiteres Wachstum sind die Hauptgründe, warum Fitness World den Schritt nach Polen gegangen ist.


"Wir teilen das gleiche Ziel mehr Menschen ein besseres Fitness-Angebot zu bringen und sind beeindruckt, was Condizione bisher erreicht hat", so Henrik Rossing, Gründer und Chairman von Fitness World. Als Folge des schnellen Wachstums von Fitness World in den vergangenen neun Jahren und einem Marktanteil von heute über 50%, zählt der dänische Markt heute zu den reiferen Märkten Europas. Der polnische Markt ist noch auf diesem Niveau und bietet daher die große Chance für weiteres Wachstum.

"Der polnische Markt scheint ähnlich dem, was wir in Dänemark vor einigen Jahren gesehen haben und das Ziel ist es, in Polen zu tun, was wir erfolgreich in Dänemark durchgeführt haben. Dabei beachten wir, dass wir noch nicht mit diesem Markt vertraut sind und uns ist sehr bewusst, dass es kulturelle und strukturelle Unterschiede gibt die wir berücksichtigen werden ", kommentiert Rossing.

Mit dem Kauf von Fresh Fitness und Condizione erreicht Fitness World 150 Clubs mit 450.000 Mitglieder. In der vergangenen Woche berichtete Bloomberg, dass das Unternehmen Private Equity-Unternehmen eingeladen habe, sich an Fitness World zu beteiligen. Die Gesellschaft soll bereits von Investoren angesprochen worden sein und sei bereit Verhandlungen aufzunehmen. Der Marktwert von Fitness World wird dabei auf 2,2 Mrd. DKK (296 Mio. EUR) geschätzt.

Quelle: edelhelfer-Analyse, Fitness World, Bloomberg
Bildmaterial: Fitness World